Cayenne Pfeffer

Cayennepfeffer ist eine Art Chilischote, die ursprünglich in Mittel- und Südamerika angebaut wird. Sie sind eng mit Paprika und Jalapeños verwandt und werden seit Tausenden von Jahren in vielen verschiedenen medizinischen und Kochtraditionen verwendet. Sie sind ein Klassiker bei Eat by Alex und wir verwenden mindestens einmal täglich gemahlenes Cayennepfefferpulver in Shots , Dressings oder Abendessen . Als nächstes wird es diesen Sommer einen Shake mit Wassermelone geben.

Diese Paprikaschoten haben ein beeindruckendes Nährwertprofil, das eine Vielzahl von Antioxidantien enthält, die für Ihre Gesundheit von Vorteil sind. Folgendes erhalten Sie mit einem einzigen Esslöffel und % der empfohlenen Tagesdosis:

Vitamin A: 44 %, Vitamin E: 8 %, Vitamin C: 7 %, Vitamin B6: 6 %, Vitamin K: 5 %, Mangan: 5 %, Kalium: 3 %, Riboflavin: 3 %.

5 WISSENSCHAFTLICH UNTERSTÜTZTE VORTEILE VON CAYENNEPFEFFER

  1. Das Capsaicin in Cayennepfeffer kann helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln. Seine Wirkung ist jedoch geringer als die populärwissenschaftlichen Behauptungen, und Sie können eine Toleranz aufbauen, wenn Sie fortfahren.
  2. Das Capsaicin in Cayennepfeffer kann helfen, Ihren Hunger zu reduzieren, indem es Ihnen hilft, den ganzen Tag über weniger zu essen. Dies liegt an dem intensiven und sehr befriedigenden scharfen Geschmack, den es Ihrem Essen verleiht.
  3. Cayennepfeffer kann helfen, Ihre Verdauungsgesundheit zu verbessern und das Risiko von Magengeschwüren zu verringern.
  4. Capsaicin hat starke schmerzlindernde Eigenschaften wie Gelenk- und Muskelschmerzen, Rückenschmerzen und postoperative Schmerzen.
  5. Capsaicin hat sich in der Krebsforschung als vielversprechend erwiesen, obwohl Studien am Menschen erforderlich sind, bevor irgendwelche Schlussfolgerungen gezogen werden können.

CAPSAICIN

Capsaicin , der Wirkstoff in Cayennepfeffer, verleiht ihnen ihre medizinischen Eigenschaften sowie ihren scharfen Geschmack. Tatsächlich ist die Schärfe eines Cayennepfeffers direkt proportional zu seinem Capsaicingehalt.

RISIKEN UND VORSICHTSMASSNAHMEN

Cayennepfeffer sind im Allgemeinen sicher zu essen. Wenn Sie jedoch Blutverdünner oder Blutdruckmedikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Cayennepfeffer in Ihre Ernährung aufnehmen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Cayennepfeffer leicht in Ihre Ernährung zu integrieren sind. Versuchen Sie, eine Prise davon zu einigen Ihrer Lieblingsgerichte hinzuzufügen, wie wir es bei EATbyalex tun.

Hinterlasse einen Kommentar