Rote-Bete-Hummus

Sehen Sie sich unser Video an, wie Sie dieses Lieblingsrezept zubereiten – hier

Zutaten

Hummus

2 mittelgroße gekochte Rote Beete – gehackt
1 Dose gekochte Kichererbsen (400 g) – das Kichererbsenwasser aufbewahren
2 Esslöffel Tahin
1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
4 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Zitronensaft
1⁄2 Teelöffel Salz oder mehr nach Geschmack
1⁄8 Teelöffel Cayennepfeffer

Za'atar-Öl

1 EL Olivenöl
1 TL Za'atar (arabische Trockenkräutermischung mit Sesamsamen)
1 EL geröstete Pinienkerne

Richtungen

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine alle Zutaten für den Hummus außer dem Kichererbsenwasser pürieren/mischen. Bei Bedarf nach und nach etwas Kichererbsenwasser hinzugeben, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist. Geben Sie mehr oder weniger davon hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen – wir mögen es eher fluffiger als zu trocken. In eine Servierschüssel umfüllen.

Bereiten Sie das Za'atar-Öl vor, indem Sie Öl, geröstete Pinienkerne und Za'atar mit einem Löffel mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie das Za'atar-Öl zum Rote-Bete-Hummus hinzu. Sie können vor dem Servieren auch einige Granatapfelkerne und frische Korianderblätter hinzufügen.

Hinterlasse einen Kommentar