Zimt-Pekannuss-Granola

Was gibt es Schöneres als Ihr eigenes hausgemachtes Müsli. Es ist so einfach und so viel knuspriger als alles, was Sie in den Läden bekommen könnten. Hier ist unsere Zimt-Pekannuss-Version, aber Sie können ganz einfach jede der Nüsse und Samen ersetzen! Die wichtigsten sind der Ahornsirup und das Öl, sie geben den Crunch!!

Zutaten

Für ein Glas

120 gr Pekannüsse
180 gr glutenfreier Hafer
120 gr Ahornsirup
120 gr Kürbissamen
80 gr Kokoschips
40 gr Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Zimt Pulver
1/2 Teelöffel Salz
80 gr getrocknete Beeren – optional

Richtungen

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Kombinieren Sie alle Zutaten und stellen Sie sicher, dass alles gut beschichtet ist. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und dünn ausstreichen. Etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Das Müsli abkühlen lassen, die getrockneten Beeren dazugeben und in ein Glas umfüllen. Verwenden Sie ein verschließbares Glas – darin können Sie Ihr Müsli bis zu einem Monat aufbewahren.

Mit unserem Lieblings-Kokosjoghurt von Alnatura oder mit selbstgemachter Pflanzenmilch wie dieser ist es ein Genuss Cashew-Barista-Milch. Wir servieren es mit hausgemachter Pekannussmilch in unserem wöchentliche Essensprogramme.

Hinterlasse einen Kommentar